Atika Leise Walzenhäcksler LHF 2800

By | January 3, 2017
Atika Leise Walzenhäcksler LHF 2800

– Ein-/Ausschalter mit Rückwärtslauf
– Wartungsfreie Schneidwalze
– Fahrgestell mit Fangkorb
Wechselstrommotor 230 V ~ 50 Hz
Aufnahmeleistung 2.800 Watt
Schneidwalzendrehung 40 min-1
Ast-Ø ca. 42 mm
Sicherung 16 A
Gewicht ca. 30 kg

ATIKA HAECKSLER LHF 2800 300610

  • Wechselstrommotor 230 V~50 Hz. Aufnahmeleistung P1 2800 W, Schneitwalzenumdrehung n 40 min-1
  • Garantierter Schallleistungspegel LWA 92 dB(A) Schutzart IP 24
  • Gewicht ca. 31 kg.

Atika Leise Walzenhäcksler LHF 2800 mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 195,90

Angebotspreis: EUR 199,00

3 thoughts on “Atika Leise Walzenhäcksler LHF 2800

  1. Jens Weyer
    414 von 426 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Allesfresser für Grünzeug, 20. März 2012
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Atika Leise Walzenhäcksler LHF 2800 (Werkzeug)
    Ich brauchte für meinen Garten, in dem es zahlreiche Hecken und Bäume gibt, einen durchzugsstarken Häcksler. Natürlich habe ich mich vorher im Bekanntenkreis umgehört und da hörte ich so zahlreiche Schauergeschichten, dass die Häcksler oft verstopfen oder dass anderweitige Probleme zu erwarten seien. Wie in jedem Bereich, in den man neu einsteigt, muss man sich dann erst einmal weitergehend informieren, so dass ich mir erst einmal anschaute, was für Typen von Häckslern es überhaupt gibt. Ein Glaubenskrieg scheint auch hier zu toben (Messer vs. Walze). Spontan gefiel mir aber ein Walzenhäcksler besser, da hier auch der Geräuschpegel um einiges niedriger sein soll.

    Eine weiterführende Recherche bei Amazon und den Bewertungen zu den Produkten ließ mich letzten Endes bei diesem Gerät halt machen, das ich dann auch recht schnell bestellte. Das war mein erstes Gerät von Atika – also in gewissem Maße ein kleiner Sprung ins Blaue.

    Das Gerät kam zügig an und hatte auch gleich einen bleibenden Eindruck hinterlassen ohne es auspacken zu müssen – das Paket war einfach schwer. Zu Hause packte ich dann alles aus und los ging es mit der Montage, welche sich als völlig problemlos herausstellte. Der Motor / obere Teil wird im Auffangbehälter lagernd geliefert und muss erst einmal da herausgeholt werden. Dieses Teil ist auch mithin das schwerste am gesamten Gerät. Die Räder am unteren Gestell sind fix montiert und hinterlassen einen stabilen und keineswegs wackeligen Eindruck. Auch der Rahmen des Untergestells lässt keine Zweifel an seiner Stabilität aufkommen. Der Motor musste nun noch auf den Unterbau drauf und wird dort mit 4 Schrauben fixiert. Man mag nun denken: “Wie, der schwerste Teil wird nur mit 4 Schrauben gehalten ?” Ja, ich war da auch skeptisch, aber auch nach einem Jahr Einsatz und zahlreichen Fahrten von der Garage in den Garten und wieder zurück ruckelt oder wackelt hier gar nichts – alles sitzt bombenfest ! Zu Verdeutlichung: der Häcksler wird am oberen Griff gepackt, unten mit einem Fuß fixiert und dann geneigt damit er auf seinen Rädern gezogen werden kann. Der Fangkorb macht einen etwas labilen Eindruck, dennoch hat auch dieser ohne negative Auswirkungen ein Jahr und viele Einsätze überlebt. Dieser Fangkorb wird auf Schienen geführt unter den Häckslerauslass geschoben und muss im Anschluß mit einem beherzten kleinen Ruck nach oben im Motorblock mit einen Riegel eingehakt werden. Das ist wichtig, da ansonsten der Häcksler aus Sicherheitsgründen nicht arbeitet.

    Zur Arbeitsweise kann ich nur sagen: vom Feinsten. Der Atika LHF 2800 hat alles an Ästen verschlungen, was er hineingesteckt bekam. Man muss anfangs noch etwas den Abstand von Platte und Walze regulieren, jedoch erzielte ich danach ein echtes Häckselergebnis und nichts zerquetschtes. Hier waren wirklich einzelne Stücke von Ästen im Korb. Gehäckselt wurden bisher: Thuja, Walnußbaumäste, Kugelakazienäste und unzählige Hecken mit unterschiedlich dicken Ästen. Alles in den Schlund gestopft und danach hört man nur noch *tack tack tack* und durch ist es. Hängengeblieben oder verstopft ist die Maschine bisher nicht. Einziges Manko: das Häckselgut türmt sich unter dem Auslass, jedoch dauert das schon eine Weile bis man hier aktiv werden muss. Man schaltet dann den Häcksler aus, entriegelt den Korb, rüttelt diesen 3-4 Mal durch Ein- und Ausschieben des Korbs durch und alles ist wieder in Ordnung. Danach wieder verriegeln und weiterarbeiten. Das Volumen des Fangkorbs ist m.M.n. üppig bemessen, so dass man nicht etwa alle 10 Minuten den Korb entleeren muss. Die Walze des Häckslers ist in der Tat äußerst scharfkantig – Achtung ! Im ausgeschalteten Zustand wollte ich die Walze etwas säubern und bin dabei nur kurz an einer Walzenkante hängengeblieben – es hat ordentlich geblutet, trotz des vergleichbar kleinen Schnitts. Die Lautstärke des Häckslers ist absolut in Ordnung und man hat auch nach 1 Stunde nicht das Gefühl eine Beeinträchtigung erlitten zu haben.

    Nach einem Jahr intensiven Einsatzes denke ich dieses Produkt gut beurteilen zu können und möchte es jedem Interessierten ans Herz legen. Mein Häcksler arbeitet wie am ersten Tag und zeigt auch keine Ermüdunserscheinungen – nichts wackelt oder wirkt instabil. Das Gerät zieht ordentlich durch und man bekommt so schnell einen Haufen Äste abgearbeitet. Absolute Kaufempfehlung !

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. DCA
    183 von 189 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Sehr guter Häcksler, 7. April 2011
    Rezension bezieht sich auf: Atika Leise Walzenhäcksler LHF 2800 (Werkzeug)
    Habe diesen Häcksler März 2011 gekauft.
    Gerät erhalten, problemlos zusammengebaut, angeschlossen – Leitungs-Sicherung im Hauskasten fliegt raus. Nach probieren verschiedener Kabel und Steckdosen stand fest: Sicherung fliegt immer raus, wenn man das Gerät einschaltet.

    Umgetauscht, anderen LHF 2800 Häcksler bekommen.

    Sicherung fliegt genauso raus. Anruf bei Atika. Man solle, wie auch in der Anleitung beschrieben, eine trägere 16 Amphere Sicherung verwenden. Erkennt man am Buchstaben: bei uns im Haus heißen alle Sicherungen 16A A, ich würde eine 16A B benötigen. Habe mir dann auf Verdacht eine entsprechende Sicherung im Baumarkt besorgt. Der Wechsel einer Stecksicherung ist nicht schwer und ohne Umbauten machbar, sollte aber einem Fachmann überlassen werden, wenn man sich nicht auskennt.

    Jedenfalls hat’s funktioniert und tatsächlich: jetzt funkt der Häcksler!

    Zieht mühelos alles ein, was durch den Schlitz geht. Überraschung: das Gerät ist extrem leise! Ich sag mal so, wenn da ein Kind daneben steht, das bei einem Rasenmäher anfängt zu weinen – bei dem Häcksler hier bestimmt nicht, der ist viel leiser!

    Häkselgut ist klein, wenn auch nicht winzig. Ergebnis hat noch nichts mit Mull zu tun, den man hier und da auf Beeten verteilt. Stücke sind so ca. 3-5 cm groß. Wen das nicht stört, der kann das gehäckselte dann trotzdem auf den Beeten verteilen.

    Blätter etc. Häckseln geht natürlich eher nicht, ein Walzenhäcksler wie dieser quetscht die Blätter bloß. Da wäre dann ein Messerhäcksler vermutlich hilfreicher – wenn überhaupt. Aber soetwas wie diese fiesen Brombeersträucher werden problemlos eingezogen und kleingemacht, sehr schön! Am tollsten sind größere Äste einer Hecke. Schön anzusehen, wie sie langsam auf nimmerwiedersehen in den Schlund des Häckslers gezogen werden… 🙂

    Fazit: Bin sehr zufrieden.

    Nur 4 Sterne, weil die Geschichte mit der Sicherung nicht für jedermann problemlos lösbar sein wird. Da andere Geräte mit sehr viel Watt an unserer Steckdose funktionieren, gebe ich die Schuld dem Häcksler. Zu hoher Anlaufstrom, könnte man bestimmt Geräteseits verhindern – 2800 Watt hat auch unser Fön (naja, nicht ganz, aber über 2000W). Mein Tipp: vor Kauf prüfen, über welche Sicherung der Anschluss gesichert ist, über den der Häcksler laufen soll. Wenn’s eine A Sicherung (wohlgemerkt, nicht das A von den Amphere) ist sie event. zu feinfühlig und wird bei Benutzung des Häckslers rausspringen…

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. I. Jeske
    46 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ein “Häckslertraum”, 19. März 2012
    Von 

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Atika Leise Walzenhäcksler LHF 2800 (Werkzeug)
    Wer schon mal mit einem Standard-08/15-Häcksler gearbeitet hat, der weiß dieses Gerät zu schätzen!
    Der Zusammenbau ist supereinfach. Selbst die (wenigen) Schrauben waren vorsortiert. Auch ohne in die Anleitung schauen zu müssen, war der Zusammenbau logisch einfach und nachvollziehbar.

    Der Gesamteindruck ist stabil und ordentlich verarbeitet. Die Arbeitslautstärke für das Gerät angenehm und nicht belästigend. Durch die Räder prima transportabel, um ihn vom Geräteschuppen zum Einsatzort (ohnre Kraftakt) zu fahren. Eine Verlängerungsleitung ist Pflicht, da der Häcksler über kein eigenes Kabel verfügt. Die “230V-Buchse” wird direkt and den Häcksler gesteckt.

    Was der Häcksler erfasst hat, das läßt er nicht mehr los. Ist die Schnitttiefe fein eingestellt, dann landet im stabilen Kunststoffkasten schönes Häckselgut.
    Am Wochenende massenhaft Schnittgut von Obstbäumen und Sträucher (vom Herbst) zerkleinert. So machte Gartenarbeit Spaß!
    Hier gibt es 5 von 5 Sterne. Einwandfrei!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Leave a Reply