Bosch DIY Häcksler AXT Rapid 2200, Stopfer, Karton (2200 W, Materialdurchsatz 90 kg/h, max. Schneidekapazität-Ø 40 mm)

By | January 12, 2017
Bosch DIY Häcksler AXT Rapid 2200, Stopfer, Karton (2200 W, Materialdurchsatz 90 kg/h, max. Schneidekapazität-Ø 40 mm)

Gartenhäcksler AXT Rapid 2200 von BOSCH, aus der Kategorie Gartenhäcksler, mit der EAN: 3165140430555 und der BOSCH Artikelnummer: 0600853600

  • Bosch AXT Rapid 2200
  • Messerscharf – für hervorragende Häckselleistung.
  • Superscharf: langlebige, lasergefertigte Präzisionsmesser mit hoher Schnittleistung.
  • Praktisch: Schnell-Einfülltrichter und praktischer Stopfer für einfaches Befüllen und raschen Materialdurchsatz.
  • Mobil: sehr beweglich durch geringes Gewicht. Lieferumgang: Ohne Verlängerungskabel

Bosch DIY Häcksler AXT Rapid 2200, Stopfer, Karton (2200 W, Materialdurchsatz 90 kg/h, max. Schneidekapazität-Ø 40 mm) mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 269,99

Angebotspreis: EUR 188,94

2 thoughts on “Bosch DIY Häcksler AXT Rapid 2200, Stopfer, Karton (2200 W, Materialdurchsatz 90 kg/h, max. Schneidekapazität-Ø 40 mm)

  1. Invincible
    174 von 175 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Messer- vs. Walzenhäcksler…, 15. Mai 2011
    Von 

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Bosch DIY Häcksler AXT Rapid 2200, Stopfer, Karton (2200 W, Materialdurchsatz 90 kg/h, max. Schneidekapazität-Ø 40 mm) (Werkzeug)
    diese Frage stellte sich mir (wie auch sicher einigen Anderen) auf der Suche nach dem geeigneten Gerät.

    Meine Anforderungen vor Kauf waren:

    – Verarbeitung von sowohl Ast- Blatt- und Blumenschnitt (also weiches und hartes Material)
    – Nutzung des Häckselguts sowohl als Mulch als auch zum Kompositeren
    – verläßliche Ersatzteilversorgung (hier: Ersatzmesser)
    – vernünftiges Preis- Leistungsverhältnis
    – positive Testberichte & Rezensionen

    Von der Walzentechnik abgekommen bin ich aufgrund der Tatsache, dass Blätter und sonstiges weiches Material nicht wirklich zerkleinert werden. Zudem verfügt unser Grundstück über keinen nennenswerten Baumbestand, so dass dickere Äste eher selten als Häckselgut anfallen. Obwohl Bosch einen max. Astquerschnitt von 4cm angibt, halte ich das Gerät für solche Stärken – schon allein aufgrund der leichten Bauweise – für ungeeignet. Hinzu kommt die bereits oft angesprochene Problematik der Messer, die bei solchem (vor allem trockenen) Material schnell verschleißen.
    Alles andere an Gartenschnitt (Äste mit oder ohne Blätter bis 2,5cm, Heckenschnitt, Unkraut, Blumen, selbst längeres Gras) zieht die Maschine mit Hilfe des Stopfers problemlos durch und verarbeitet dies zu kleinen Schnipseln. Wird frisches Material gehäckselt, erhöht sich die Standzeit des Messers.
    Das Handling des Geräts ist unproblematisch, die Lautstärke akzeptabel, der Messerwecsel dauert ein paar Minuten. Den als Zubehör angebotenen Auffangbeutel habe ich mir zwar gegönnt, ist aber sein Geld nicht wert: eine passende Wanne, etc. zum Drunterstellen reicht völlig aus.

    Vor dem Kauf sollte also überlegt werden, welches Material durch den Häcksler soll, für meine Anforderung leistet der 2200 (bisher) gute Dienste, ein Stern Abzug, weil er aus meiner Sicht eben nicht für alle Bereiche geeignet scheint. Der Preis liegt hingegen (noch) im “grünen” Bereich.

    12.3.12 Zeit für ein Update nach knapp einem Jahr Einsatz der Maschine:
    Die Möglichkeit, Produkte zu rezensieren, bietet auch den Herstellern zum Teil eine gute Übersicht, wo wirklicher Nachbesserungsbedarf besteht: bei diesem Produkt – wie vielfach bereits angemerkt – ist es eindeutig die Qualität der Messer. Die Standzeit ist im Grunde als erbärmlich zu bezeichnen und es keimt in mir die Frage auf, wieviel Absicht dahinter steckt?
    Ich nehme an, eine volle Absicht (ich sinniere über die sicher ausgeprägten Testreihen, die einer Marktreife eines solchen Produkts vorausgehen), um den Kunden in schöner zeitnaher Regelmäßigkeit zum Kauf eines neues Messers zu “animieren”.
    Im Prinzip entspricht das den Regeln lauteren Wettbewerbs und ist ein klassisches Beispiel, wie man Folgeaufträge generiert und sichert.

    Als zahlender Kunde generieren sich für mich jedoch aus diesen Erkenntnissen folgende Fragen und Anmerkungen:

    1. eine Fa. wie Bosch, die ja augenscheinlich nicht zu den Billig-Anbietern und Preisbrechern gehört bzw. gehören möchte (aktuell € 240 ist ja kein Pappenstiel für ein rotierendes Messer in einem Plastikgehäuse), haben die es trotzdem so nötig, ihren Kunden ein absichtlich minderwertig konstruiertes “Verschleißteil” vorzusetzen?
    2. Als Verbraucher sollte man Foren wie dieses nutzen, andere potentielle Käufer auf das bevorstehende “Elend” aufmerksam zu machen. Ich finde es schlicht ärgerlich.
    3. Vielleicht hilft es ja, in Masse den Unmut zu formulieren und so eine “Nachbesserung” durchzusetzen, weil dadurch weniger Menschen zu diesem Produkt greifen? Sicher Wunschdenken, aber auch der Versuch, es einfach nicht untätig über sich ergehen zu lassen.

    Wie gesagt, die Maschine ist gut,solange die Messer gewetzt sind. Für die Politik von Bosch jedoch, bewußt minderwertige Verschleißteile anzubieten, werte ich auf 2 Sterne ab.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Walter F.
    55 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Tut was er soll – solange das Messer scharf ist!, 9. Oktober 2010
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Bosch DIY Häcksler AXT Rapid 2200, Stopfer, Karton (2200 W, Materialdurchsatz 90 kg/h, max. Schneidekapazität-Ø 40 mm) (Werkzeug)
    Nach eher schlechten Erfahrungen mit einem Discounter-Walzenhäcksler, der insbesondere bei bei dünnem Häckselmaterial, wie abgeschnittenen Stauden nicht überzeugen konnte – arbeitet der Bosch AXT Rapid 2200 bislang zur vollsten Zufriedenheit. Feines Häckselgut, kein Verstopfen – alles so wie man es sicht wünscht – er tut, was er soll.
    Bei uns wird der Häcksler allerdings nicht mit dicken Ästen gequält !

    😉

    10.11.2010 Änderung der 5-Sterne-Bewertung in 3-Sterne:

    Der anfänglich äußerst positive Eindruck des AXT220 wird durch die Verschleißfreudigkeit der Messer leider extrem getrübt. Obwohl das Gerät hauptsächlich mit noch nicht ausgetrocknetem Staudenschnitt und Ästchen bis ca. 5mm Durchmesser belastet wurde, ist das Messer nun stumpf – Standfestigkeit ( nur 3 Schubkarren voll Häckselgut) absolut unbefriedigend und letztendlich ein teurer Spaß!
    🙁
    Der Hersteller ist hier gefordert entweder die Qualität/Standfestigkeit der Messer zu verbessern oder die Messer z.B. im 3er , 5er – Pack deutlich günstiger anzubieten.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Leave a Reply