Einhell 3431040 GC-RT 1440 M Elektro-Bodenhacke, 1400 W, 40cm Arbeitsbreite, 20cm Arbeitstiefe, 240 V

By | January 9, 2019
Einhell 3431040 GC-RT 1440 M Elektro-Bodenhacke, 1400 W, 40cm Arbeitsbreite, 20cm Arbeitstiefe, 240 V

Einhell GC-RT 1440 M Elektro-Bodenhacke

  • kraftvoller Reihenschlussmotor und robuste Hackmesser für den idealen Einsatz
  • Überlastkupplung – schützt aktiv Motor und Getriebe vor Schäden
  • ergonomischer, klappbarer Führungsholm
  • höhenverstellbare Transporträder
  • Kabelzugentlastung und 2-Punkt-Sicherheitsschalter für optimale Sicherheit

Einhell 3431040 GC-RT 1440 M Elektro-Bodenhacke, 1400 W, 40cm Arbeitsbreite, 20cm Arbeitstiefe, 240 V mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 149,95

Angebotspreis: EUR 122,87

3 thoughts on “Einhell 3431040 GC-RT 1440 M Elektro-Bodenhacke, 1400 W, 40cm Arbeitsbreite, 20cm Arbeitstiefe, 240 V

  1. Anonymous
    34 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Das gibt Muckis!!!Nix für Weicheier!!!, 18. Juli 2017
    Von 
    Andre Ahlswede

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Einhell 3431040 GC-RT 1440 M Elektro-Bodenhacke, 1400 W, 40cm Arbeitsbreite, 20cm Arbeitstiefe, 240 V (Werkzeug)
    Lange war ich am vergleichen und habe mich für dieses Gerät entschieden.Eine sehr gute Wahl!Das Ding ist kaum zu halten,so reißt es einen nach vorn.Nichts für Weicheier,das gibt Bizeps!Als Teststrecke diente eine Stelle in unserem Garten,die als Poolstellplatz jahrelang zig tonnen tragen mußte,mit Spaten nicht zu meistern.Diese Fräse ging in nichtmal 10Minuten einfach so da durch,das hätte ich nie von einer Elektrofräse erwartet.Wirklich kräftiges Dingen.Unglaublich.Das gibt Volle Punktzahl.Auch hat Einhell bei seiner Roten Serie bisher immer solide Geräte abgeliefert,die blaue ist leider nicht zu gebrauchen!Die Verpackung ist auch sehr gelungen,wirklich schonend und Gerätefreundlich verpackt.Klare Kaufempfehlung!Langzeitbericht folgt…

    PS:
    Immer erst die Fräse eine Bahn ziehen,so lockert sie den Boden besser auf, ohne Ruckeln oder Springen und erst dann noch einmal nach vorne.Macht man es umgekehrt, also erst nach von in den festen Untergrund,springt sie, also bitte immer die erste Bahn ziehen,das schont die Arme und das Gerät ungemein!

    Das Bild mit meiner Reinigungsmethode dürfte selbstsprechend sein 😉

  2. Anonymous
    52 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    ihr Geld wert, 3. Februar 2016
    Von 
    MN (Potsdam)

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Einhell 3431040 GC-RT 1440 M Elektro-Bodenhacke, 1400 W, 40cm Arbeitsbreite, 20cm Arbeitstiefe, 240 V (Werkzeug)
    Ich bin mit der Maschine sehr zufrieden. Bis jetzt habe ich eine ehemalige Kompostecke ca. 50 qm umgegraben. Das hat vielleicht 2,5 Stunden gedauert.

    Kurz meine Einschätzung:
    – Verarbeitung / Qualität: dem Preis entsprechend, es ist eine billige Fräse mit einigen Macken, die keinen Einfluss auf die Funktionalität haben (z.B. korrodierte Schrauben, angerostetes Gestänge, nicht passende Radkappen)
    – Handhabung: sehr gut, leichte Fräse, Transporträder sehr gut durchdacht, Frästiefe locker 20 cm (wenn nicht mehr), eher leises Arbeiten (es stehen 93 dB drauf, nach meinem Empfinden hat sie nicht mal Staubsaugerlautstärke), gräbt kraftvoll

    Vergleich zu anderen Rezensionen:
    – Unfallgefahr beim Einschalten: kann ich so nicht bestätigen, der Anschaltknopf hätte zwar technisch besser gelöst sein können, aber das Umgreifen geht innerhalb einer Sekunde, bis dahin hat sich die Fräse nicht viel bewegt
    – Durchbrennen des Motors: bei mir bisher nicht vorgekommen, wenn die Fräse blockiert wird, greift eine Sicherung (lautes Knarren), das ist dann so der Zeitpunkt an dem ich loslassen würde, ebenso kann es passieren, dass sich Wurzeln um das Gestänge wickeln, die Fräse fängt dann an zu jaulen, ebenso ein Zeitpunkt, an dem ich loslassen würde.

    Das mag die Fräse nicht:
    – kleine Feldsteine, welche die Schaufeln blockieren
    – Draht / Plastikschnüre, die sich um die Welle wickeln
    – Flexible Wurzeln (Efeu, Brombeere), die sich ebenfalls um Welle und Schaufeln wickeln
    – Eingegrabene Metallteile (Fräse springt, hält das aber aus)

    Etwa 1/3 der Arbeitszeit habe ich mit dem Befreien der Schaufeln und der Welle verbracht. Besonders nervig sind Plastikschnüre, die sich in die Welle ziehen. Ich glaube nicht, dass sich das technisch anders lösen lässt.

    Tipp: Beim Fräsen Maschine entgegen der Laufrichtung führen, sie gräbt sich dann bis zum Schutzblech ein und fräst damit richtig tief und gründlich.

  3. Anonymous
    21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Kleiner Kraftprotz, 7. Mai 2017
    Von 
    E. K.

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Einhell 3431040 GC-RT 1440 M Elektro-Bodenhacke, 1400 W, 40cm Arbeitsbreite, 20cm Arbeitstiefe, 240 V (Werkzeug)
    Wir haben ein grosses Grundstück, bei dem, nach umfangreichen Bauarbeiten, der Boden aufgelockert werden müsste. Unter anderem wurden 80 Tonnen Mauersteine gelagert und der Boden wurde zusätzlich vom Bagger verfestigt.

    Ein Kollege hat eine benzingetriebene Bodenhacke, die allerdings so schwer und sperrig ist, dass sie nur von zwei Personen an ihren Einsatzort gebracht werden kann und zum Transport einen Anhänger braucht. Ich habe mich daher nach einer leichteren Elektrohacke umgeschaut, die zudem in unserem kleinen Schuppen besser unterzubringen ist. Ich hatte zwar gewisse Bedenken, ob die Leistung ausreicht um unseren verfestigten Boden aufzulockern, aber die guten Kritiken haben mich das Wagnis eingehen lassen.

    Nach mehreren Wochen Einsatz bei verschiedenen Witterungen kann ich ein uneingeschränktes Lob aussprechen. Die Motorhacke hat eine unglaubliche Kraft, kommt mit verschiedensten Böden zurecht, schafft es auch grosse Steine an die Oberfläche zu transportieren und erzeugt ein feinkrümelige Erde die anschliessend leicht begradigt werden kann.

    Den ersten Bereich habe ich in einer Trockenphase bearbeitet. Hierbei habe ich mit einer Grabegabel den Boden 40 cm tief ausgehoben und Steine, sowie Wurzeln entfernt. Die trockenen Erdklumpel, die teilweise so fest waren, dass sie auch mit der Hand nicht zerbröselt werden konnten, wurden anschliessend perfekt mit der Motorhacke zerkleinert. Hierzu bin ich mehrmals vor- und rückwärts über den Arbeitsbereich gegangen. Wie schon einige Rezensenten empfahlen, bringt die Rückwärtsrichtung die besten Ergebnisse, kostet allerdings auch einiges an Kraft.
    Als nächstes wurde, nach einigen Tagen Regen, eine andere Stelle bearbeitet. Die ersten Quadratmeter habe ich noch mit der Grabegabel vorbereitet um grosse Steine zu entfernen. Dann habe ich jedoch festgestellt, dass dies gar nicht nötig ist und die Motorhacke auch mit grossen Steinen zurecht kommt (hier bin ich über die einzelnen Flächen etwa 3 oder 4 mal vor und zurückgegangen). Wenn die Motorhacke zu einem grossen Stein kommt, ‘springt’ sie erst etwas darüber hinweg, wenn man jedoch zwei oder dreimal über diese Stelle geht, wird der Stein ‘ausgebuddelt’ und nach vorne geworfen. Da ich das tief verwurzelt Unkraut vorher nicht entfernt habe, muss ich etwa alle 5 Minuten die Hackmesser von Wurzeln entfernen.

    Einige Rezensenten haben die Einschaltmechanik bemängelt. Dies kann ich nicht verstehen und finde sie sogar sehr gut gelöst. Möglicherweise wurde die Mechanik in der Zwischenzeit überarbeitet.

    Eine Warnung allerdings: Das Gerät nimmt einem die Arbeit nicht ab, sondern erleichtert sie nur. Und das Gerät hat eine unglaubliche Kraft, für die man aber auch selber Kraft braucht um sie richtig einzusetzen.

    Insgesamt ein tolles Gerät welches meine Erwartungen bei weitem übertroffen hat.

Comments are closed.