GOURMETmaxx 00968 Infrarot-Ofen mit Digital-Display 28L 1500 Watt (Mini Ofen für Pizza mit Pizzastein, Rotisserie, Spieß, Grillrost und Backblech) Schwarz Silber

By | June 24, 2018
GOURMETmaxx 00968 Infrarot-Ofen mit Digital-Display 28L 1500 Watt (Mini Ofen für Pizza mit Pizzastein, Rotisserie, Spieß, Grillrost und Backblech) Schwarz Silber

Wenn’s mal wieder schnell gehen soll in Ihrer Küche, dann kommt der vielseitige „GOURMETmaxx“ Digital-Ofen zum Einsatz!

Mit diesem praktischen Multitalent bereiten Sie Ihre Lieblingsspeisen in deutlich kürzerer Zeit und mit weniger Energie zu, als herkömmliche Backöfen benötigen würden. Nicht nur knusprige Pizza wie aus dem Steinofen, sondern auch frische Brötchen, saftig-krosse Braten und schmackhafte Aufläufe können Sie innerhalb kürzester Zeit genießen. Dank des Drehspießes lassen sich sogar knusprige Hähnchen und Haxen zubereiten. Das große LED-Display und die Programmwahltasten für Umluft, Grillen, Backen, Braten, Rotisserie (Bratspieß), Auftauen und Pizza. Der 60-Minuten-Timer und die Temperaturwahl machen die Bedienung besonders komfortabel. Durch das große Sichtfenster haben Sie während der Zubereitung immer alles genau im Blick. Mit seinem kompakten 28-Liter-Garraum eignet sich der „GOURMETmaxx“ Digital-Ofen übrigens ideal auch für kleine Küchen – und den ganz großen Schlemmerspaß! Mit umfangreichem Zubehör: Pizzastein, Drehspieß z. B. für Hähnchen + Haxen, Grillkorb, Backbleck, Grillrost, Greifzange. 28- l-Garraum. Maximal 1500 Watt. Maße: ca. 51 x 41 x 30,8 cm. 

  • Kompakter 5 in 1-Ofen: Ideal zum Pizzabacken, Grillen, Aufwärmen, Überbacken und Auftauen
  • Mit Umluft, Ober- und Unterhitze -& Umfangreiches Zubehör – inklusive Pizzastein & Grillkorb
  • 60-Minuten-Timer und Temperaturregelung von 90 – 230 °C
  • Großes LED-Display und Programmtasten für maximalen Bedienkomfort
  • Schnellere Zubereitung als im herkömmlichen Ofen – Gefriergut ohne Auftauen zubereiten

GOURMETmaxx 00968 Infrarot-Ofen mit Digital-Display 28L 1500 Watt (Mini Ofen für Pizza mit Pizzastein, Rotisserie, Spieß, Grillrost und Backblech) Schwarz Silber mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 206,42

Angebotspreis: EUR 124,90

2 thoughts on “GOURMETmaxx 00968 Infrarot-Ofen mit Digital-Display 28L 1500 Watt (Mini Ofen für Pizza mit Pizzastein, Rotisserie, Spieß, Grillrost und Backblech) Schwarz Silber

  1. Andreas Giesen
    8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Gute Backleistung (bisher) – aber kleine Mängel des Geräts, 22. Oktober 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: GOURMETmaxx 00968 Infrarot-Ofen mit Digital-Display 28L 1500 Watt (Mini Ofen für Pizza mit Pizzastein, Rotisserie, Spieß, Grillrost und Backblech) Schwarz Silber (Haushaltswaren)
    Die Infrarottechnik kriegt man ja kaum in der Größe und Preislage – und die funktioniert sehr gut. Was die reine Backleistung – und das Zubehör – angeht, gibt es nichts zu beanstanden. Es ist sogar noch (unter der Unterhitze) ein herausnehmbares Krümelblech dabei dass es oft unnötig macht, das Backbleck als Auffangschale zu verwenden.

    Getestet wurde bisher v.a. Aufbacken, zum richtigen Backen ergänze ich vielleicht nochmal. Man merkt aber da schon, dass es stimmt, dass die Infrarotstrahlen tiefer in das Produkt eindringen, was insgesamt zu kürzeren Backzeiten und weniger Kontrast zwischen Gargrad innen und Kruste aussen führt. Vorheizen ist im Prinzip nicht notwendig.

    Nun aber zu den Mängeln:
    1. Es gibt keine Garraumbeleuchtung. Man muss im Prinzip mit einer Taschenlampe hineinleuchten, wenn man die Klappe nicht aufmachen und den Rost vorziehen will, um sich den Stand der Dinge anzuschauen. Da das etwas ist, das bei der Produktion nicht so teuer sein kann (heute mit LED) aber auf der anderen Seite nicht improvisierbar oder nachrüstbar ist, entzieht sich dieser Mangel meinem Verständnis. Ich hatte das als selbstverständlich angesehen, dass ein Backofen dieser Größe innen eine Beleuchtung hat.
    2. Das Bedienfeld: Es handelt sich um Druckstellen unter einer weichen Folie mit einem nicht vorhandenen Druckpunkt. Man gewöhnt sich vermutlich daran, aber es irritiert sehr, absolute keine haptische Rückmeldung zu haben ob man den Knopf erwischt hat oder nicht, da man ja auch keine Abgrenzung fühlen kann. (Nicht erschrecken, es ist noch eine dünne abziehbare Schutzfolie über der eigentlichen weichen Bedienfeldfolie…)
    3. Die Bedienung: Das Konzept, dem Nutzer das händische Einstellen der Garzeiten und Temperatur durch fest programmierte Programme abzunehmen, führt in jedem normalen Haushalt zu mehr Arbeit als zu weniger. Es ist kein Komfort, sondern unpraktisch. Wenn ich den einzigen frei programmierbaren Modus: “Backen” dazu bringen will, kurz ein tiefgefrorenes Kleingebäck knusprig zu backen, ist es toll dass das nur ca. 4-5 Minuten ohne Vorheizen bei 140° braucht. Aber ich muss im Modus “Backen” die Temperatur von 200° runterstellen und v.a. die Zeit von 30 min auf 4 min. Dabei gibt es nur minimale “dynamische Sprünge” – alles über 5 Min springt in 1-Minuten-Schritten, darunter 30sec. Akustische Rückmeldung in Form eines “Piep” gibt es nur, wenn man jeden Schritt einzeln drückt, hält man gedrückt für einen Schnelldurchlauf hört man nichts. Ich erwähne immer wieder die Feedbacks, weil es manchmal gar kein Feedback gibt – nicht haptisch, nicht akustisch.

    (4. Was mich mehr wundert als dass ich es als klaren Mangel sehe – dafür braucht es mehr Tests – ist dass es keinen Modus mit “nur Oberhitze” gibt. Bei “Grillen” würde ich das z.B. erwarten. Wenn man ein fertiges Gericht nur mal schnell nachbräunen will ist da so nicht möglich, es wird immer auch Unterhitze dazugegeben.)

    Fazit: Die Backleistung ist so überzeugend, dass ich meine Tests fortsetze. Eine echte Alternative in der Preisklasse mit Infrarot scheint es ja nicht zu geben. Ich war aber kurz davor, wegen der beschriebenen Mängel das Ding wieder einzupacken. Schade, denn den Frust könnte man dem Kunden ersparen, ohne dass das auf die Kosten schlagen muss.

    Was ist besser:
    a) der Kunde steht vor einem Gerät, das im Kern so gut ist, dass er es lieben möchte, er bekommt aber wegen der “Nutzerschnittstellen” keinen Zugang dazu
    oder
    b) der Kunde steht vor einem Gerät, das im Kern gut ist und er liebt es auch, es zu bedienen und zu benutzen, weil alles leicht von der Hand geht.
    Der Preisunterschied zwischen a) und b) wären hier ein paar Gedanken und wenige Euro. Man könnte auch ein Zubehörteil wie den Pizzastein rausnehmen und das Gerät statt dessen insgesamt billiger und noch besser machen.

  2. AmazonUser
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    kleiner Ofen, viel Ausstattung, 7. September 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: GOURMETmaxx 00968 Infrarot-Ofen mit Digital-Display 28L 1500 Watt (Mini Ofen für Pizza mit Pizzastein, Rotisserie, Spieß, Grillrost und Backblech) Schwarz Silber (Haushaltswaren)
    Meine Studentenküche ist nur mit dem nötigsten ausgestattet, aber auf einen Ofen möchte ich nicht verzichten.
    Er ist klein und kompakt und bringt viel Zubehör mit, so dass er alle Funktionen erfüllt, die auch ein normaler, integrierter Ofen hat.
    Alles wird in kurzer Zeit sehr knusprig. Der Ofen ist auch nicht zu laut. Zudem ist er sehr intuitiv zu bedienen. Volle Punktzahl!

Comments are closed.