Princess XXL Heißluftfritteuse/ Aerofryer mit digitalem Display | ohne ÖL – einfach zu reinigen – 5,2 Liter Fassungsvermögen, 182050

By | March 10, 2019
Princess XXL Heißluftfritteuse/ Aerofryer mit digitalem Display | ohne ÖL - einfach zu reinigen – 5,2 Liter Fassungsvermögen, 182050

1700 Watt, 1.2kg Fassungsvermögen, automatische Abschaltung, Timer, abnehmbare Teile spülmaschinengeeignet, schwarz

  • Das Heißluftsystem backt Ihre Pommes frites ohne Öl knusprig
  • Digitales Bedienfeld mit Touchscreen und 7 voreingestellten Backprogrammen für die Herstellung von köstlichen und gesunden Mahlzeiten auf einfache Art und Weise
  • Die abnehmbare Lade mit Antihaftbeschichtung sowie der Frittierkorb sind leicht zu reinigen
  • Dank des extra großen Durchmessers von 24 cm können Sie mit Ihrem Aerofryer, mithilfe des mitgelieferten Backblechs, Apfelkuchen, Quiche, Lasagne und andere leckere Dinge herstellen
  • Ideal für Pommes Frites, Hühnchen, Fleisch, Snacks und sogar Pizza. Gesünder, multifunktional und einfach zu bedienen

Princess XXL Heißluftfritteuse/ Aerofryer mit digitalem Display | ohne ÖL – einfach zu reinigen – 5,2 Liter Fassungsvermögen, 182050 mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 179,99

Angebotspreis: EUR 104,90

2 thoughts on “Princess XXL Heißluftfritteuse/ Aerofryer mit digitalem Display | ohne ÖL – einfach zu reinigen – 5,2 Liter Fassungsvermögen, 182050

  1. Anonymous
    97 von 97 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Will den Airfryer nicht mehr missen!, 9. September 2018
    Von 
    Melvin Maurice Franken

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Princess XXL Heißluftfritteuse/ Aerofryer mit digitalem Display | ohne ÖL – einfach zu reinigen – 5,2 Liter Fassungsvermögen, 182050 (Haushaltswaren)
    Seit daß ich den Airfryer geliefert bekam, gebrauche ich sie 4 – 5 x die Woche. Mein Backofen nutze ich nur noch bei grossen Vornehmen, wenn der Platz im 5,2l Airfryer nicht ausreicht. Die Größe passt besser statt der kleineren mit ca. 3,6l Volumen, da ich dafür mehrere Beilagen auf einmal zufügen kann.
    Das Anheizen geht rasend schnell (ca. 3 Min. für 200 Grad C.)! Der Umluftofen benötigt dazu leicht 10 Min.!
    Doe Grösse ist schon nicht ganz “ohne”. Aber weil der Backofen immer leer stand, ist der Airfryer dort sehr gut verräumt und immer gleich zur Hand.
    Absolutes “Plus” ist, daß es keinen “Fettgeruch” durch das Braten mit Öl entsteht. Ausser: Fleisch mit Eigenfett. Zudem das überflüssige Eigenfett abtropft und weiterhin angeheizt wird. Tipps wie “giessen Sie etwas Wasser in die Airfryer-Pfanne” ist relativ. Denn bei manchen Airfryer heisst es “kein Wasser eingiessen”. Zudem: zu beachten sei, daß sehr wohl recht viel Wasserdampf entweicht, de nach LM! Im Winter ganz ok, im Sommer weniger. Doch dafür gibt es Abzüge oder Fenster.
    Auf jeden Fall braucht es wenig Platz, wenig Abwasch, keine Fettspritzer, je nach LM kaum Gerüche und sonst kein Bratgerüche (Ausnahme w.o. beschrieben). Das Kochen geht sehr, sehr schnell. Für Zwischendurch, liebe ich es für uns Toast mit Schinken/Käse zu machen. 2 Minuten zum herrichten (gleichzeitig den Airfryer auf 170 Grad vorheizen), 4 Min. im Airfryer legen. Nach max. 10 Minuten sind inklusive Etagere (separat zu bestellen) im Airfryer, 4 Toasts fertig!
    Frische Hähnchenkeulen/Flügel sind in 25 Min. durchgegart. Die Haut zerspringt beim abbeissen, alles saftig.
    Eiweißbrot wird 3 x/Woche gemacht. Dauer: “Teig” (Quark, Haferkleie, Backpulver, Eier) anrühren 5 Min., in den vorgeheizten Airfryer 35 Min. = in 40 Min. steht ein frisches und gesundes Eiweißbrot auf dem Tisch!
    Was soll ich noch sagen als: “Will den AIRFRYER nicht mehr missen!”. Marke ist gut, bisher alles ok.
  2. Anonymous
    47 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, 7. Oktober 2018
    Von 
    Schokokeks

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Princess XXL Heißluftfritteuse/ Aerofryer mit digitalem Display | ohne ÖL – einfach zu reinigen – 5,2 Liter Fassungsvermögen, 182050 (Haushaltswaren)
    Wir haben diese Heißluftfritteuse gekauft, um den Backofen für andere Gerichte frei zu haben, weiterhin war ich persönlich mit dem Backergebnis von Pommes alles andere als zufrieden (ungleichmäßig gar, teilweise verbrannt usw.). Dieses Gerät schien mir ein gutes Einsteigermodell zu sein.

    Hinweis: Ich empfinde den Begriff “Fritteuse” als missverständlich, da das Funktionsprinzip von Heißtluftfritteusen meines Empfinden nach eher einem Umluftbackofen nahe kommt.

    Vorneweg zum Fassungsvermögen: Die Angabe von 5.2 Litern kann etwa 1,5 kg dünne (Backofen-)Tiefkühlpommes aufnehmen – wobei das Ergebnis bei großer Füllmenge deutlich schlechter wird. Es gibt keine Vorrichtung zum Umrühren oder ähnliches, so dass man etwa zur Hälfte der Garzeit den Garbehälter rausnimmt, ordentlich durhchschüttelt und wieder in das Gerät zurückschiebt. Ich nehme den Behälter sogar mehrmals heraus, damit das Ergebnis knuspriger wird und der Wasserdampf entweichen kann.

    Der Garbehälter besteht aus einem Einsatz für das Gargut, welcher in eine große Fettpfanne voll eingelassen wird. Beide Behälter lassen sich per Knopfdruck im Griff leicht voneinander trennen.

    Vorteile dieses Gerätes sind:

    + Sehr gutes, gleichmäßiges Garergebnis (bei moderater Füllmenge)
    + Zahlreiche verschiedene Programme wählbar (Unterscheiden sich eigentlich nur durch Dauer und Temperatur)
    + Überraschend erträglicher Geräuschpegel (Man kann sich bei normaler Lautstärke in unserer Wohnküche neben dem Gerät unterhalten), etwas lauter als der Backofen im Umluftbetrieb
    + Backformeinsatz mit dabei
    + Recht Geruchsneutral
    + Zeitersparnis (Gerät heizt schnell auf)
    + Griff bleibt während Garvorgang kühl
    + Sieht cool aus (Geschmackssache)

    Zwiespältige Punkte sind:

    0 Sehr sperriges Gerät (kein echter Negativpunkt da das zu erwarten ist – das Gerät passt aber eher nicht in einen handelsüblichen Küchenschrank)
    0 Bedienung auf den ersten Blick etwas unintuitiv (Bedienungsanleitung lesen!)
    0 Verarbeitung in Ordnung (Mehr sollte aber nicht erwartet werden)
    0 Gerät wärmt außen auf (Im Winter nett zum Hände wärmen, sollte aber wohl eher nicht so sein)
    0 Beschichtung des Garbehälters und der Fettpfanne wirken eher günstig (Ich würde sie grundsätzlich nicht in die Spülmaschine stellen)
    0 Behälter mit Gargut etwas schwer
    0 Kein Rezeptbuch dabei (Scheint ja für manche ein wichtiges Merkal zu sein)

    Nachteile sind:

    – Schwierige Reinigung der Pfannen (Passen fast nicht in unser handelsübliches Waschbecken)
    – Garergebnis lässt bei hoher Füllmenge stark nach
    – Während des Garvorgangs tritt Wasserdampf vorne heraus und das Display beschlägt

    Fazit:

    Dies ist meine erste Heißluftfritteuse und ich bin vollauf zufrieden. Mein Besuch ist regelmäßig von diesem futuristisch anmutenden Gerät beeindruckt, es kostet nicht so viel, es passt viel rein und darin zubereitetes Zeug schmeckt gut. Das größte Manko aus meiner Sicht ist die unhandliche Reinigung.

Comments are closed.