Rommelsbacher BG 1055/E – Kleinbackofen – 1050 Watt – Edelstahl

By | February 20, 2017
Rommelsbacher BG 1055/E - Kleinbackofen - 1050 Watt - Edelstahl

Breite_Herde & Backöfen: 43 cm, Tiefe_Herde & Backöfen: 33.5 cm, Höhe: 28 cm

  • 1050 W, Gehäuse aus Edelstahl
  • Backraum antihaftbeschichtet, 18 Liter für Backformen bis 25 cm Ø, Edelstahl Heizelemente für schnelles Aufheizen
  • Temperatur stufenlos regelbar von 80°C – 230°C, Ober- und Unterhitze auch getrennt wählbar, mit Umluft und separater Auftaufunktion, 60 Minuten Zeitschaltuhr mit Dauerstellung und Signalton
  • energiesparend durch 2-fach verglaste Backofentür und Backraumdichtung, Innenbeleuchtung, drei Einschubebenen, Überhitzungsschutz und Kontrolllampe, emailliertes Brat-/Backblech mit separatem Griff, verchromter Grillrost
  • nutzbarer Garraum (BxTxH): 29 x 27,2 x 19,7 cm

Rommelsbacher BG 1055/E – Kleinbackofen – 1050 Watt – Edelstahl mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 99,95

Angebotspreis:

3 thoughts on “Rommelsbacher BG 1055/E – Kleinbackofen – 1050 Watt – Edelstahl

  1. Amazon Customer
    22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Kleinbackofen Rommelsbacher BG 1055/E, 28. Januar 2012
    Von 

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Rommelsbacher BG 1055/E – Kleinbackofen – 1050 Watt – Edelstahl (Misc.)
    Lange haben wir nach einem Kleinbackofen gesucht und uns dann, nach dem studieren der bereits abgegebenen Bewertungen, für den Rommelsbacher BG 1055/E entschieden.
    Wobei ich vorab sagen muss, manche Bewertungen haben einem nicht nur ein Kopfschütteln, sondern auch ein Lächeln abgerungen, da meine Feststellung bei den schlechteren Bewerungen einwandfrei ergeben haben, dass weder die Gebrauchsanweisung gelesen wurde und auch eine realistsiche Gegenüberstellung zu einem normalen Backofen ausseracht gelassen wurde.

    Nur aber zu meiner/unserer Bewertung.

    Hauptschächlich haben wir nach einem Kleinbackofen Ausschau gehalten für das Backen von Brötchen und der gleichen und um ihn mit in den Urlaub zunehem, da wir immer in Ferienhäuseren oder Ferienwohnungen innerhalb von Deuschland wohnen und machmal kein Backofen verfügbar ist.

    Als nun der Backofen bei uns an kam, waren wir schon alleine von dem formschönen und gut verarbeiteten Gerät begeistert. Uns war u.a. wichtig, dass es eine Innenbeleuchtung hat und die Funktionen wie Ober-/Unterhitze und Umluft vorhanden sind.

    Das erste was wir gebacken haben waren Brötchen, die mit Unter-/Oberhitze und immer zugeschalteter Umluft einfach perfekt waren. Sicher man muss erst ausprobieren wie man die Zeit einstellen muss, da die Angaben auf der Verpackung der Herstellers der Brötchen für einen Grossbackofen sind. Aber das ist ja kein Problem.
    Das nächste war dann ein Auflauf, der ebenfalls perfekt und total lecker war. Danach habe ich deinen einen Apfel-Marzipan-Kuchen in einer 24 cm Form gebacken. Das Ergebnis zu meinem grossen Erstaunen ebenfalls super und ohne jede Beanstandung. Nun habe ich noch ein Vollkornbrot in einer Kastenform gebacken und was soll ich sagen, prima gelungen.

    Von uns gibt es 5 Sterne plus und wir würden das Gerät immer wieder kaufen und empfehlen den Kleinbackofen auch mit “Daumen hoch” weiter.
    Den Nörglern sei gesagt, Gebrauchsanweisung einmal lesen und eine realistische Einstellung zu dem Gerät helfen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Lesca
    77 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Klein aber fein, 20. Juni 2011
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Rommelsbacher BG 1055/E – Kleinbackofen – 1050 Watt – Edelstahl (Misc.)
    Da das Studentenwerk hier der Meinung ist, dass Studenten keinen Backofen benötigen, blieb mir nichts anderes übrig als mir einen Kleinbackofen anzuschaffen. Dieser kam vor gut 3 Wochen an und ich hatte jetzt genügend Zeit ihn auszuprobieren.

    Zunächst im Voraus: Ich bin durchaus zufrieden mit dem Gerät.
    Die Größe ist perfekt und passt gut auf die Küchenarbeitsplatte ohne mir im Weg zu sein oder zu viel Platz wegzunehmen. Ich rate jedoch davon ab etwas drauf zu stellen, denn trotz relativ guter Isolierung wird der Backofen oben warm. Ich nutze die Abwärme immer gern indem ich den Rost oder das Backblech oben drauf lege und Lebensmittel rein stelle die ich bis zum Essen warm halten möchte.

    Nun zur Handhabung selbst:
    Der Backofen ist angenehm ruhig, die Zeitschaltuhr ist zwar hörbar, aber nicht aufdringlich. Die verschiedenen Backarten funktionieren gut und zeigen eine recht passable Leistung. Ich habe bis jetzt einen Bisquitboden, diverse Kekse und einen Schmandkuchen gebacken und alles ist super geworden, auch wenn ich mir einbilde, dass der Ofen hinten links einen Tick stärker bäckt als vorne rechts. Aber das ist so minimal dass es a) entweder nicht groß stört oder b) ich mir wirklich nur einbilde.
    Zum Kuchen backen ist der Ofen also gut geeignet. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es jedoch, weswegen ich auch einen Stern abziehe: Meine Springform mit 25 cm Durchmesser passt um einen kleinen Hauch nicht hinein. Es sind vielleicht vier Millimeter, die dazu führen, dass man die Backofentüre nicht zu 100% komplett schließen kann. Das Backen funktioniert zwar trotzdem gut, aber ich finde es ein wenig schade, dass man der Tiefe nicht einfach 3 cm mehr gegeben hat. Wie gesagt: Funktionieren tut es aber trotzdem.

    Was Aufläufe und Aufbackbrötchen betrifft: Auch hier ein ganz klares “Sehr gut”. Die Aufläufe sind gut überbacken und nicht zu trocken und die Aufbackbrötchen werden knusprig ohne zu dunkel zu werden.

    Das Einzige was ein wenig Fingerspitzengefühl benötigt ist die Backzeit selbst. Ich würde jedem raten nicht stur nach Rezept zu gehen, sondern ein wenig aus zu probieren. Manchmal braucht der Ofen ein wenig länger, manchmal ist er schneller fertig – aber das ist nun wirklich kein schwerwiegendes Qualitätsmanko, das ist bei jedem Ofen normal.

    Fazit: Gerade im Preis-Leistungs-Verhältnis kann dieser Ofen meiner Meinung nach wirklich punkten. Ich habe bis jetzt keine Probleme damit gehabt und wirklich schon verschiedenste Dinge damit ausprobiert. Eigentlich hätte ich gerne 4 1/2 Sterne vergeben, doch das ist leider nicht möglich. Denkt euch den halben Stern einfach dazu 🙂

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Überzeugter Switcher
    27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Umluft und Innenbeleuchtung geben den Ausschlag, 24. März 2011
    Von 

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Rommelsbacher BG 1055/E – Kleinbackofen – 1050 Watt – Edelstahl (Misc.)
    Seit dem ich den Kleinbackofen besitze, wird mehr dort als im großen Ofen gebacken. Durch die Umluft ist das Ergebnis sehr gut und somit gleichmäßig. Die Innenbeleuchtung möchte ich nicht missen und eine Taschenlampe davor zu halten ist echt keine Alternative. Optisch und mechanisch sehr schön. Habe das Modell ../E (Edelstahl) gewählt, kommt nicht so düster in der Küche. Der Ofen hat 18 Liter Volumen, vier Ebenen, einen Rost und ein Blech. Das Umluftgeräusch ist sehr dezent, bleibt hinter dem Ticken der mechanischen Zeituhr. Das Gerät erhitzt sich nicht so arg, wie es bei anderen Geräten beschrieben wurde. Wer die geringe Wärme am Gehäuse nutzen möchte, kann seinen Teller oben draufstellen. Den Grillspieß vermisse ich nicht, dem würde ich auch mechanisch zu wenig zutrauen. In knapp vier Wochen bereits einige Versuche gewagt, die Backzeiten sind mit Unterstützung der Umluft so, wie es auf der Verpackung angegeben ist. Vorheizen kann man getrost vernachlässigen. Am Ende erklingt ein Klingelton, unüberhörbar. Einzig die nicht durchgehende Schiene im Gehäuseinneren ist zu erwähnen. Wenn man das Blech oder den Rost hineinschiebt, liegen diese nur vorne und hinten jeweils zwei Zentimeter auf. Wer das Backgut herausnimmt muss darauf achten, Kippgefahr. Vermutlich ist diese Winzigkeit der Einsparung zu verdanken. Für das Blech ist eine geniale Zange dabei, mit der man das Gericht vollständig zum Eßtisch befördern kann. Preis/Leistung für mich vereinbar. Das Gerät steht übrigens auf vier Eckfüßen, und damit nicht in direktem Kontakt zur Standfläche. Zuletzt: Das Türchen ist sehr großzügig einsehbar, mit der Beleuchtung entgeht einem keine Ecke.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Leave a Reply