WMF LONO Raclette (1500 Watt, inkl. 8 antihaftbeschichtete Pfännchen mit Racletteschieber, cromargan) matt/silber

By | June 26, 2018
WMF LONO Raclette (1500 Watt, inkl. 8 antihaftbeschichtete Pfännchen mit Racletteschieber, cromargan) matt/silber

Inhalt: 1x Raclette Grill ( 58 x 29,5 x 19,5 cm, 1500 W), 8x antihaftbeschichtete Pfännchen, 8x Raclette-Schieber – Artikelnummer: 415040011Abnehmbare und antihaftbeschichtete Wende-Gussplatte zum Grillen und für vielseitige Zubereitungsmöglichkeiten wie Spiegeleier oder Crêpes, kratzfest & spülmaschinengeeignetVariable Temperatureinstellung mit LED-BeleuchtungPraktische Ablage (Parkebene) zum Abstellen heißer, unbenutzter PfännchenInklusive 8 Pfännchen und 8 Kunststoff-Schiebern (beide spülmaschinengeeignet)
Ob Weihnachten, Silvester, Familienfeier oder ein spontanes Treffen mit Freunden. Raclette ist der perfekte Begleiter für einen geselligen Abend. Zart schmelzender Käse kombiniert mit einer bunten Vielfalt an Fleisch, Fisch und Gemüse sorgt an einem gemütlichen Raclette-Abend für feinsten Genuss. Ob deftig oder süß – hier sind für jeden Geschmack die richtigen Zutaten dabei.

  • Anti-haft-beschichtete Wende-Gussplatte zum Grillen oder für zwei Crepes
  • Acht Anti haft beschichtete Pfännchen, Acht Kunststoff Schieber
  • Variable Temperatureinstellung mit LED-Beleuchtung
  • Praktische Ablage (Parkebene) für heiße, unbenutzte Pfännchen
  • 1500 Watt Leistung

WMF LONO Raclette (1500 Watt, inkl. 8 antihaftbeschichtete Pfännchen mit Racletteschieber, cromargan) matt/silber mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 139,99

Angebotspreis: EUR 109,99

2 thoughts on “WMF LONO Raclette (1500 Watt, inkl. 8 antihaftbeschichtete Pfännchen mit Racletteschieber, cromargan) matt/silber

  1. Marquis
    177 von 180 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Wunderbares Gerät (dessen Heizkraft sehr unterschiedlich wahrgenommen wird), 10. Januar 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: WMF LONO Raclette (1500 Watt, inkl. 8 antihaftbeschichtete Pfännchen mit Racletteschieber, cromargan) matt/silber (Haushaltswaren)

    Wir haben uns trotz der zahlreichen negativen Rezensionen für dieses Gerät entschieden, vor allem weil wir es optisch sehr gelungen fanden und es deshalb einfach drauf ankommen lassen wollten – notfalls hätte man es ja umtauschen können. Um es vorweg zu nehmen: wir haben die Entscheidung nicht bereut.

    Bereits beim Auspacken merkt man, dass es sich nicht um billigen Plunder handelt. Das Ding sieht einfach klasse aus. Die Materialien wirken edel, da wackelt nichts und die einzelnen Teile (Pfannen, Schaber etc.) machen einen sehr soliden Eindruck. Also genau die Wertigkeit, die man von einem WMF-Gerät erwartet. Nun konnte die Brutzelei losgehen. Wir haben den schick beleuchteten Drehregler auf maximale Leistung gestellt und Verschiedenes auf die Pfannen und die Grillplatte gelegt:

    1. Dreierlei Käse mit allerlei Zeug
    Zwei verschiedene Raclette-Käse und ein Weichkäse kamen zum Einsatz und wurden zusammen mit verschiedenen Zutaten (Oliven, Peperoni, Champignons etc.) auf die Pfannen gelegt. Käse oben, Zutaten darunter. Das klappte wunderbar. Der Käse schmolz, fing dann an zu brutzeln und bildete anschließend eine leichte Bräunung an der Oberfläche. Das dauerte alles auch nicht allzu lange.

    2. Fleisch, Wurst und Garnelen
    Die Grillplatte wurde nacheinander mit Fleischspießen, Garnelen, Merguez-Würstchen sowie Datteln im Speckmantel belegt. Der Speck wurde richtig schön kross und auch Fleisch und Garnelen bildeten eine schöne Bräunung, wurden also wirklich gegrillt und nicht nur gegart. Problematisch waren nur jene Fleischspieße, bei denen die Stücke unterschiedlich groß geschnitten waren. Das kennt man ja von der normalen Pfanne, wenn die zu klein geratenen Stückchen den Pfannenboden nicht mehr berühren. Hier haben wir einfach die Stücke vom Spieß genommen und einzeln gegrillt. Einzig bei den Würstchen klappte das Grillen nicht so ganz ideal. Die Auflagefläche ist durch die runde Form der Würstchen sehr gering, wodurch nur punktueller Kontakt zur Grillplatte besteht. Das dauerte dann schon eine ganze Weile, bis die Würstchen fertig waren.

    Generell hat aber alles tadellos funktioniert und die Sorge um die zu geringe Heizleistung sich in Wohlgefallen aufgelöst. Auch ein zweiter Testlauf verlief völlig problemlos und brachte hervorragende Ergebnisse sowohl beim Käse als auch beim Fleisch. Hier ist allerdings darauf zu achten, dass die Fleischstücke nicht zu groß sind. Die Bedienungsanleitung empfiehlt ca. 1cm dicke Fleischstücke, und das scheint auch gut hinzukommen. Für größere Entrecotes oder Filetsteaks ist das Gerät weniger zu empfehlen, aber dafür ist so ein Raclette-Grill in meinen Augen auch gar nicht gemacht.

    Reinigung:
    Das kenne ich von anderen Geräten als ein ganz nerviges Unterfangen. Nicht so bei diesem Exemplar. Wir sind der Bedienungsanleitung gefolgt und haben Grillplatte und Pfannen vor der ersten Inbetriebnahme leicht eingefettet. Die anschließende Reinigung lief dann völlig problemlos..

    —————————————————————–
    Ursachenforschung zum Thema Heizleistung
    —————————————————————–
    Es ist ja schon verwunderlich wie unterschiedlich die Bewertungen ausfallen. Ein großer Teil bemängelt die zu geringe Heizleistung und die automatische Temperaturregelung, während mindestens genauso viele Konsumenten überhaupt keine Probleme mit dem Gerät zu haben scheinen. Wie kann das sein? Dem wollte ich vorab auf den Grund gehen und habe mit dem freundlichen Kundenservice von WMF telefoniert. Unter anderem auch deshalb, weil ich den Verdacht hatte, dass einzelne Chargen möglicherweise fehlerhaft waren und das Produkt inzwischen optimiert worden ist. Dem ist jedoch definitiv nicht so. Im Folgenden mal die Erkenntnisse zum Thema Heizleistung, die sich aus dem Gespräch ergeben haben:

    – Die automatische Temperaturabschaltung ist kein Fehler, sondern eine gewollte Funktion. Tatsächlich schaltet das Gerät zwischendurch die Heizung automatisch runter, und zwar um zu verhindern, dass Speisen durch zu hohe Hitze festbrennen und die Beschichtung eventuell beschädigt wird. Man möchte so also die Langlebigkeit gewährleisten, was mir auch ganz sinnvoll erscheint. Von früheren Geräten kenne ich das Problem, dass die Pfannen schon nach kurzer Zeit nicht mehr zu gebrauchen sind.

    – Die vielen negativen Bewertungen waren WMF durchaus bekannt. Laut Kundenservice wird das Gerät regelmäßig unter Realbedingungen getestet. Und dabei hatten sich bis dato keine Fehler ergeben, die eine Überarbeitung des Gerätes erforderlich machten…

    Weitere Informationen

  2. Amazon Customer
    9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super tolles Gerät, 25. Dezember 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: WMF LONO Raclette (1500 Watt, inkl. 8 antihaftbeschichtete Pfännchen mit Racletteschieber, cromargan) matt/silber (Haushaltswaren)
    Habe dieses Raclette Gerät mit gemischten Gefühlen gekauft. Grund waren die 25 Prozent
    mit nur 1 Stern. Habe deren Bewertungen nochmals gelesen und verstehe die Kunden einfach nicht.
    Haben es gestern am Heiligabend ausprobiert.
    Sehr Klasse und solide Verarbeitung. Ist schon Qualität gegenüber Billiggeräte. Jetzt zur Leistung.
    Sehr starke Hitzeentwicklung in kurzer Zeit.
    Alles wird knusprig braun und heiß im pfännchen.
    Auch die Grillplatte absolut top und stabil. Da verbiegt sich nichts . Haben Steak gegrillt auch mehr als 1 cm. Absolut top und sehr zufrieden.
    Die Reinigung war sehr einfach und unproblematisch.
    Würde sofort 6 Punkte geben. Einziger Abzug der fehlende ein-/Ausschalter. Also doch nur 5 Punkte.
    Gerät ist absolut zu empfehlen.

Comments are closed.